WINTER

Powder Highway

ab 2.648 €

pro Person

Es gibt sie tatsächlich, die Traumstraße aller Skifahrer: den Powder Highway. Fernie, Castle Mountain und Kicking Horse - in diesen Skigebieten finden auch ambitionierte Tiefschnee- und Offpisten-Fahrer genügend Herausforderungen und Runs. Nächster Programmpunkt ist Fernie, ein Top-Skigebiet, das sich u.a. durch zahlreiche Freestyle-Veranstaltungen und optionalen Catskiing einen Namen gemacht hat. Im weiteren Verlauf dieser Tour gibt es einen Abstecher zum Kleinod für Powder-Puristen : Castle Mountain steht für steile Abfahrten, jede Menge Rinnen und Kessel und vor unzähligen Varianten.

  • 16. bis 25. Januar 2020
    28. Februar bis 8. März 2020

  • 9 Tage
  • Kanada
  • mind. 6 Personen

  • Hinweis für Personen mit eingeschränkter Mobilität: Dieses Produkt ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

    Informationen

    Inbegriffene Leistungen
    • Linienflug mit Air Canada von Frankfurt nach Calgary und zurück
    • 8 x Übernachtung im Doppelzimmer (4 x Park Place Lodge Fernie, 4 x Prestige Inn Golden)
    • 8 x Frühstück
    • 7 x Skipass (3 x Fernie, 1 x Castle Mountain, 3 x Kicking Horse)
    • Stumböck-Ski-Guideservice (Kleingruppen mit max. 10 Personen)
    • Alle Transfers im Stumböck-Van
    • Informationsmaterial im sportlichen Stumböck-Rucksack
    • Sicherungsschein für Pauschalreisen (Kundengeldabsicherung gem. §§ 651r ff. BGB)
    • Flughafensteuer, Sicherheitsgebühr, Kerosinzuschläge (Stand Mai 2019)
    Selbst zu tragende Leistungen
    • zusätzliche Mahlzeiten/Getränke
    • fakultative Ausflüge
    • Trinkgelder für das Servicepersonal und Skiguides.
    Preise

    ab 2.648 € pro Person
    EZ 368 € pro Person

    Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 6 Personen.

    Die Unterkünfte
    • Park Place Lodge Fernie
    • Prestige Inn Golden
    Der Veranstalter

    Club Reisen Stumböck GmbH & Co. KG
    Rosenheimer Str. 108
    83064 Raubling

    WICHTIG

    Dieses Programm ist nur für sehr gute Skifahrer mit Erfahrung im Offpiste-Gelände geeignet. Da zwischendurch mit einigen Aufstiegen zu rechnen ist, sollte auch genügend Kondition vorhanden sein. Die Abfahrten dieser Skisafaris befinden sich innerhalb der Skigebietsgrenzen. Die Teilnahme an diesem Offpiste-Programm erfolgt auf eigene Gefahr.

    Programm

    • 1. Tag
    • Linienflug nach Calgary. Ihr Freeride-Guide holt Sie dort am Flughafen ab. Fahrt nach Fernie/BC. Am Abend Check-In im Hotel Park Place Lodge in Fernie. Zum Haus gehört ein gemütliches Pub, das besonders in der Freeride-Szene beliebt ist.

    • 2. - 5. Tag
    • Drei riesige Bowls, diverse Waldabfahrten und viel offenes Steilgelände sorgen in Fernie für genug Herausforderung. Mit Castle Mountain erleben Sie ein Skigebiet das fast ausschließlich aus weiten, offenen Flanken besteht und wo mehr oder weniger alle Pisten streng der Falllinie nach verlaufen. Optional: Catskiing in Fernie (fakultativ). Mit der Pistenraupe geht es in entlegene Tiefschneegebiete.

    • 5. Tag
    • Check-Out, danach beginnt Ihr letzter Skitag in Fernie. Am Nachmittag (15 Uhr) Weiterfahrt nach Kicking Horse. Wir wohnen im Prestige Inn Mountainside Resort.

    • 6. - 8. Tag
    • Skifahren in Kicking Horse. Kenner schätzen dieses Skigebiet nicht nur wegen der durchschnittlich 7 Meter Schneefall pro Jahr. Kaum Wartezeiten, über 108 Abfahrten und dazu noch jede Menge Freeride-Gelände garantieren Pistenspaß in seiner reinsten Form. Ihr Stumböck-Freeride-Guide bringt Sie zu den besten Spots. Ganz neu in Kicking Horse ist die Super Bowl – extremes Gelände, das man nur über einen kurzen Anstieg erreicht.

    • 9. Tag
    • Die Reise geht dem Ende zu. Rückfahrt per Van nach Calgary und Rückflug nach Deutschland.

    • 10. Tag
    • Ankunft in Frankfurt

    Sie haben Fragen?

    Tel: 0621 - 167 2405
    E-Mail: travel@engelhorn.de

    Kontaktieren Sie uns gerne bei Fragen zu Reisen und Buchungsvorgang. Sie erreichen uns von montags bis freitags von 10 bis 16 Uhr.